Dersa-Sportpark
Der Dersa-Sportpark ist die Heimat von Rot-Weiß Damme.

Für den laufenden Spiel- und Trainingsbetrieb stehen hier ein Rasenplatz (Stadion), zwei Kunstrasenplätze, sowie zwei Kleinspielfelder (Rasen) zur Verfügung.
 
Außerdem betreiben wir neben der Firma Zerhusen Kartonagen (Ortsausgang, Richtung Borringhausen) einen Rasen-Trainingsplatz (ein Großfeld und ein Kleinfeld).

Für den Trainingsbetrieb der F.- u. G.-Jugendlichen, sowie der Altherrenabteilung steht dem Verein der Sportplatz am Gymnasium/Hallenbad zur Verfügung. In Ausnahmefällen finden hier auch Spiele der F.- und G.-Jugend-Mannschaften, sowie der Altherrenabteilung statt.

Bei den auf Kunstrasenplätzen angesetzten Spielen und den hier durchgeführten Trainingseinheiten sind Stollenschuhe (Stahl, Aluminium, Kunststoff) nicht erlaubt, es wird ausschließlich mit Noppenschuhen gespielt.

Im Dersa-Sportpark befindet sich auch das Vereinsheim, in dem man nach den Spielen bei freundlicher Bedienung, einem gepflegten Bier und netter Atmosphäre in Ruhe Spielanalysen betreiben und fachsimpeln kann.



Eine Wegbeschreibung finden sie hier als PDF-Datei oder unter Sportplatzsuche.de