Spendenformular Umbau Sportlerheim
Wir als Vorstand des Sportvereins Rot-Weiß-Damme e.V. bitten Sie, insbesondere im Namen unserer Sportjugend, um Ihre Unterstützung.

Nachdem wir im Jahr 2010 den neuen Kunstrasenplatz erfolgreich fertig gestellt haben, steht nun die nächste notwendige Baumaßnahme mit der Sanierung und Erweiterung des Sportlerheimes an. Das Sportlerheim wurde vor über 30 Jahren errichtet und nahezu täglich intensiv genutzt, so dass die vorhandenen Kabinen dringend sanierungsbedürftig sind.
 
Weiterhin haben sich die Anforderungen in den letzten 30 Jahren grundlegend geändert und die Anzahl der Mannschaften ist deutlich angestiegen. Wir sind stolz und glücklich, dass neben rund 180 Erwachsenen auch ca. 600 Kinder und Jugendliche in unserem Verein Sport treiben. 

Hinzu kommt, dass vor 30 Jahren Mädchen- bzw. Damenfußball in Damme kein Thema war. Mittlerweile sind wir auch, zu unserer Freude, in diesem Bereich gut aufgestellt. Diese positive Entwicklung verstärkt aller-dings auch die Platznot bei den Um-kleidekabinen, da eine Geschlechter-trennung zwangsläufig ist. 

Um der stark gestiegenen Anzahl an Mannschaften gerecht zu werden, ist neben der Sanierung des vorhandenen Gebäudes die Erweiterung des Sportlerheims dringend erforderlich. Konsequenterweise soll nach dem Anbau neben einem behindertengerechten Aufgang / Sanitärtrakt und neuen Kabinen auch ein entsprechender Schulungsraum zur Verfügung stehen, um mit regelmäßigen Trainerschulungen und Fortbildungen eine gute und verantwortungsvolle Begleitung unserer Sportler zu sichern. Nur so können wir als Sportverein unserer sozialen Verantwortung insbesondere im Jugendbereich auch dauerhaft gerecht werden und unseren ehrenamtlichen Trainern und Betreuern optimale Bedingungen bieten.

In der Bauphase werden wir als Vorstand gemeinsam mit unseren zahlreichen ehren-amtlichen Helfern mit anpacken und möglichst viele Arbeiten in Eigenleistung absolvieren.

Bei einem Gesamtvolumen der Maßnahme von ca. 800 TSD Euro sind wir trotz der großzügigen Unterstützung durch die Stadt Damme (400 TSD Euro) und unserer Eigen-leistung auch auf Spenden bzw. Zuschüsse angewiesen.  

Wir werden nach Abschluss der Baumaßnahme auf einer repräsentativen Spendentafel die Namen unserer Gönner verewigen. Hierzu erhalten sie anliegend weitere Informationen. Bitte helfen Sie uns mir ihrer Spende im Sinne unserer sportbegeisterten Jugend, diese zukunftsweisende Baumaßnahme zu realisieren.

Downloads: